Sie sind hier: Startseite > Ergebnislisten > 2012 > 3. Auer Stundenlauf

3. Auer Stundenlauf 23.06.2012

LAUFEN – WALKEN – WANDERN – FEIERN für einen sozialen Zweck  

war das Motto am 23. Juni 2012 beim

3. Auer Stundenlauf.

DABEI wurden 3000 Euro für den Krankenpflegeverein erlaufen.

Der WSV Au bedankt sich bei allen Läuferinnen und Läufern und deren Sponsoren. 

Im Anschluss an den Stundenlauf fand ein gemütlicher Dämmerschoppen statt.

Vergelt´s Gott

  1. Auer Stundenlauf am 23.06.2012

Bei sommerlichen Temperaturen und einem überraschend grossem Starterfeld, von 174 Läuferinnen und Läufern, die auf den Rundkurs von 1,20 km innerhalb von 1.5 Std. insgesamt 1290 Runden liefen – entspricht eine Entfernung von 1548 km, von Au nach Valencia (Spanien).
Dieser Einsatz von allen Teilnehmern ergab den sensationellen Betrag von € 3.000,-. Dieser Erlös ging an den „Krankenpflegeverein Au“. Der Obmann Oskar Kohler bedankte sich im Namen des Krankenpflegevereines  und nahm den Scheck gerne entgegen.
Ein Vergelt´s Gott an alle Sponsoren für die Unterstützung der Läufer: Sport Mode Matt,  Ennemoser GmbH & Co, Hager Bau GmbH, Damülser Seilbahnen GmbH & Co KG, Gebrüder Rüf Bau und Transport GmbH & Co KG, Floor Systeme, Elmar Vigl, PROWIN Evi Feurstein, Martins Autohaus GmbH, AWA Installationen GmbH, Projekt & Plan Wolfgang  Elmenreich GmbH, Sport & Mode Gorbach,  Lorenzi Helmut - Schindlerei, Schuhhaus Leonhard Beer, Bäckerei Manfred Fetz, Familienverband Au, Feuerwehr Au,  Raiffeisenbank Au, Tischlerei Oskar Beer, Naturfrisur Astrid Feurstein, Sägewerk Kopf GmbH, Bürgermusik Au, Fam. Bruno Muxel, Hr. Andreas Vögel, Hr. Reinhard Muxel, Frau Kiara Klauser, Hr. Karl Riedlinger, Frau Andrea Simma, Frau Katja Riedlinger, Frau Magdalena Simma, Frau Marianne Riedlinger,  Hr. Oskar Kohler, Frau Sonja Rüf, Hr. Alois Flatz, Hr. Dr. Werner Bischof, Hr. Mag. Paul Thoma Bezau.
Ein Dankeschön an die Raiffeisenbank Au, Strolz & Haare Au & Schoppernau, Rüscher Energie Au und Lorenzi Schindelarbeiten für die Unterstützung der Bannerwerbung.
Anton Berlinger,  ADEG Berlinger,  für die Spende des Eises an alle teilnehmenden Kinder.
Heuer gab es auch eine Tombola. Die Gutscheine, Wert jeweils Euro 50.--,  wurden unter den Startnummern ausgelost. Vielen Dank an Sport Fuchs Au – Inh. Martin Fink, Sport & Mode Gorbach – Gebhard Gorbach, Sport Mode Matt – Jochen Matt und Deuring Jagd & Outdoor – Albert Deuring.
Ein herzliches Vergelt´s Gott gilt dem FC Au, der uns die Anlage zur Verfügung gestellt hat, Veronika und Ewald Garber, Rest. Sägerstuben, für die Bewirtung der LäufernInnen auf der Strecke sowie der Feuerwehr Au für die Strassensperre und  allen freiwilligen Helfern!
Wir, der Wintersportverein Au möchten uns bei euch allen recht herzlich für die Teilnahme und den Sponsoren für ihre Unterstützung bedanken.
Vorstand WSV Au

Die nächsten Veranstaltungen des WSV Au


27.02.2021 - Loipi-Festival, Einzelstart (Klassisch) Au-Rehmen > Abgesagt

21.03.2021 - Vorarlberger Schi-Cup 2020/2021 Landesmeisterschaft > Abgesagt

02.04.2021 - 6. VSV-Going for Gold Kinderrennen Parallelriesentorlauf > Abgesagt

04.03.2021 - 9. VSV- Going for Gold Schülerrennen - Parallelriesentorlauf > Abgesagt

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen des WSV Au


27.02.2021 - Loipi-Festival, Einzelstart (Klassisch) Au-Rehmen > Abgesagt

21.03.2021 - Vorarlberger Schi-Cup 2020/2021 Landesmeisterschaft > Abgesagt

02.04.2021 - 6. VSV-Going for Gold Kinderrennen Parallelriesentorlauf > Abgesagt

04.03.2021 - 9. VSV- Going for Gold Schülerrennen - Parallelriesentorlauf > Abgesagt